03.01.02 15:19 Uhr
 3.444
 

Österreicher sind die Euro-Verlierer: Bankautomaten ziehen die Karten ein

Nachdem es bereits am Mittwoch in Österreich zu erheblichen Ausfällen an Bankautomaten kam (SN berichtete), sind heute erneut viele Ausfälle zu verzeichnen. Das Bankomaten-Netz der Europay gerät ins Fadenkreuz der Kritik.

In Wien, Vorarlberg, Salzburg, Kärnten, Steiermark und Oberösterreich waren die Probleme heftig. Die Bankomaten gingen überhaupt nicht und zeigten nur eine Fehlermeldung an, viele Automaten zogen die EC-Karten der Kunden einfach ein.

Auch das Bankomaten-Kassensystem war in vielen Geschäften ausgefallen. Europay rüstet zur Zeit die Software nach, da es dort zu Fehlern kam. Durch eine kleine 'Umgehungssoftware' sollte das Problem erstmal behoben sein.


WebReporter: Hollownet
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Euro, Österreich, Karte
Quelle: www.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bank gibt verdächtige Geschäfte von Donald Trumps Schwiegersohn bekannt
Modelabel Asos empört mit Verkauf von "Choker": An Hals geschlossener Gürtel
Preise für Zigaretten steigen ab 01. März 2018 erneut



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: 54 Menschen bekamen 2017 Haftentschädigung
NHL: Philipp Grubauer kann Niederlage seiner Washington Capitals nicht verhindern
Ferrari plant Elektrosportwagen und SUV


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?