03.01.02 14:00 Uhr
 136
 

Sind Hacker die Terroristen von morgen?

Der amerikanische Sicherheitsexperte Richard A. Clarke warnt die Amerikanischen Politiker vor den beiden Gruppen: Terroristen und Hacker. Laut seiner Meinung müsste man in Zukunft mehr Vorsichtsmaßnahmen treffen.

Angreifer könnten nicht nur die Börsen, sondern gleichzeitig auch noch die Notfallzentralen lahmlegen, was schlimmere Folgen nach sich ziehen könnte.

Die USA versucht durch das neue 'Govnet' die Regierungseinrichtungen vor der Außenwelt zu sichern. Ob dies aber auch gegen verheerende Computerwürmer wirksam ist, wird bezweifelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ichglaubeshackt
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Terror, Hacker, Terrorist
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

40.000 Obdachlose leben jetzt im Winter auf Deutschlands Straßen
NRW: Möglicher Komplize des Terrorverdächtigen von Wien gefasst
Gefährlicher Test: Britisches U-Boot feuerte Atomrakete Richtung USA ab



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

So krank!: Deutscher vergewaltigt Baby zu Tode
40.000 Obdachlose leben jetzt im Winter auf Deutschlands Straßen
Tennis/Australian Open: Angelique Kerber im Achtelfinale ausgeschieden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?