03.01.02 13:30 Uhr
 200
 

Zahl der Internetseiten schrumpft

Seit 1995 ist erstmals die Zahl der Internetseiten um 182.142 Angebote geschrumpft.

Das Marktforschungsunternehmen Netcraft spreche von einer 'Gesundschrumpfung' des Internets.
Zur Zeit gibt es etwa 36 Millionen Seiten im Netz.
Die meisten der fast 200.000 geschrumpften Seiten, wurden 1999 und 2000 kostenlos gehostet.

Jetzt ist aber die kostenlose Probezeit vorbei und sie mussten deshalb eingestellt werden, begründete Netcraft.
Laut der deutschen Registrierungsstelle werden monatlich 80.000 bis 90.000 '.de'-Domains registriert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: t0ny
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Zahl
Quelle: news.zdnet.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smart Home: iRobot plant, "detaillierte Karten" der Kundenwohnungen zu verkaufen
Microsoft stellt klar: Design-Software "Paint" stirbt doch nicht
Adobe will kritisierte Multimedia-Software "Flash" 2020 einstellen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Zwölf Frauen aus Sexsklaverei befreit
Calais: Polizei setzt Pfefferspray sogar gegen schlafende Flüchtlinge ein
"Tuttln" und "Womperl": Tourismusamt wirbt mit nackter "Miss Steiermark"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?