03.01.02 12:41 Uhr
 754
 

Reagan-Nixon Telefonat publiziert

Ein erstes Transskript von Nixon-Telefonaten aus der Zeit seiner Präsidentschaft, die er mitschneiden ließ, ist vom amerikanischen Nationalarchiv veröffentlicht worden, weitere sollen im Februar folgen.

In dem Gespräch ging es um die, durch die UN entgegen Washingtons Bestrebungen, zurückgezogene Anerkennung Taiwans, den Indien-Pakistan-Konflikt, Vietnam und die Ernennung von US-Richtern.

Reagans Vorschlag einer möglichen Reaktion Washingtons auf die UN-Entscheidung sah vor, den damaligen UN-Botschafter George Bush für 24 Stunden zurückzubeordern, um sie 'schwitzen' zu lassen, und 'diesen Arschlöchern' mal zu zeigen, was sie sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kwikkwok
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Telefon
Quelle: www.foxnews.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkels Ex-Ehemann findet ihre Flüchtlingspolitik gut
Künftiger US-Präsident Trump will keine neue Air Force One
Angela Merkel mit 89,5 Prozent wieder zu CDU-Vorsitzenden gewählt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Prozessbeginn wegen Vergewaltigung einer 21 Jährigen Frau
München: Messerüberfall vor Promi-Diskothek
Russland: Tarnfarbe blockiert Wärme und macht Soldaten unsichtbar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?