03.01.02 12:17 Uhr
 41
 

"Bordello" - Kunst im Rotlichtviertel

Vom 17. - 21. Januar stellen 14 Künstler der unterschiedlichsten Stilrichtungen Ihre Werke im Rotlichtviertel von Antwerpen aus. Die Kunstwerke werden dann in den Bordellen und den Schaufenstern ausgestellt, in denen sonst die Prostituierten sitzen.

Laut den belgischen Medien kam man auf diese außergewöhnliche Idee, nachdem in 14 von 17 Strassen des Rotlichtviertels im Hafengebiet die Häuser geschlossen wurden. Schon in diesem Frühjahr sind die nächsten beiden Kunsthappenings geplant.


WebReporter: KingBo
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kunst, Bordell, Rotlicht, Rotlichtviertel
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Akte Scientology - Die geheimen Dokumente der Bundesregierung
Moskau: Ausstellung verherrlicht russischen Präsidenten als "Superputin"
Sizilien: Pfarrer segnet Smartphones für "positiven Gebrauch"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?