03.01.02 10:21 Uhr
 2.075
 

Kopenhagener Pläne: Neue Freiheitsstatue für Amerika?

In Dänemark will man die Idee vorantreiben, für die Stadt New York eine neue Freiheitsstatue auf die Füße zu stellen. Hauptsächlich soll das im Gedenken an die Terroranschläge vom 11.09. geschehen.

Kopenhagen möchte in Zusammenarbeit mit weiteren europäischen Hauptstädten dieses Projekt in den nächsten drei bis vier Jahren durchführen. Der Künstler sollte noch bestimmt werden. Die Kosten sollen unter den Hauptstädten Europas geteilt werden.

Sören Pind, stellvertretender Bürgermeister Kopenhagens, möchte, dass die Statue den Sieg des Guten über das Böse darstellen solle, ebenso wie die Solidarität Europas mit Amerika.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: GrafikWelt
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Amerika, Plan, Freiheit, Kopenhagen
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Allgäuer Bürgermeisterin unter "Reichsbürger"-Verdacht
Bildungsministerin ist gegen hohen Anteil von Kindern von Migranten in Schulen
Holocaust-Gedenktag - Realer Antisemitismus größte Schande für Deutschland



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tschechischer Ex-Fußballnationalspieler Frantisek Rajtoral beging Suizid
Deutscher Komponist sichert sich Markenrechte für "Trump - das Musical"
Sachsen: Flüchtling an Baum gefesselt - Bürger solidarisieren sich mit Angeklagten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?