03.01.02 08:09 Uhr
 603
 

Euro Banknoten wurden knapp

Der gestrige Tag begann mit einem großem Ansturm auf die Banken in Deutschland. Die Kunden wollten ihre deutschen Mark schnellstmöglich in Euro umtauschen. Dies hatte zur Folge, dass viele Sparkassen im Ruhrgebiet keine Euro-Noten mehr auf Vorrat hatten.

Hervorgerufen wurde dies durch die Ungewissheit, ob man noch lange mit der DM bezahlen könne, da es in Deutschland keine gesetzliche Regelung gibt wie in anderen Länder gibt.

Im Einzelhandel lief die Einführung der neuen Währung reibungslos ab.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: boehserJens
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Euro
Quelle: www.waz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

American-Airlines-Angestellte bekommen Juckreiz und Kopfweh wegen neuer Uniform
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?