03.01.02 07:31 Uhr
 92
 

Dakar-Rallye: Joan Roma übernimmt wieder die Führung

Jordi Arcarons siegte bei der 6. Etappe der Rallye, die über 338 Kilometer von Er Rachidia nach Quarzazate in Marokko führte. Joan Roma wurde vor Kari Tiainen zweiter und Fabrizio Meoni wurde vierter, alle auf KTM-Motorrädern.

Die einzige Überraschung war bei dieser KTM-Überlegenheit, dass mit Meoni als Viertem die neue 100 PS LC8 genannte Zweizylinder KTM nicht gegen die LC4-Einzylinder ankommen konnte. Joan Roma übernahm auch wieder die Führung in der Gesamtwertung.

Andrea Mayer aus Kaufbeuren konnte sich mit ihrer KTM auf Platz 21 verbessern und Michael Griep aus Pforzheim rückte mit seiner BMW F 650 auf Platz 29 der Gesamtwertung auf.


WebReporter: vostei
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Führung, Rallye, Roma
Quelle: www.motorradonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Deutsche Kombinierer gewinnen auch Team-Gold
Olympia 2018: Deutsches Eishockey-Team besiegt Schweden
Olympia 2018: Deutsche Bob-Frauen holen überraschend Gold



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?