03.01.02 06:30 Uhr
 205
 

Terminator 3: Ein Paukenschlag, Sarah Connor-Rolle wird gestrichen

'Entertainment Weekly' kommt mit einem Paukenschlag und Hiobsbotschaft zu den Fans der Terminator-Filme: Linda Hamilton zieht sich zurück und die Rolle der Sarah Connor wird aus dem Drehbuch genommen.

Jetzt ist es nur noch Arnold Schwarzenegger der von der ursprünglichen Terminator-Besetzung übrig bleibt. Über das Ausscheiden E. Furlongs berichtete SN vor geraumer Zeit. Sehr wenig Einzelheiten hingegen werden über den Inhalt des Films bekannt.

Auf der Suche ist man allerdings nach einer 'Terminatrix-Dame' die 'sexy, schön, gelassen und tödlich' in diesem Streifen agieren soll. Drehbeginn ist im April 2002 in Los Angeles und in Vancouver/Canada. In die Kinos kommt T3 erst Sommer 2003.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: GrafikWelt
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Rolle, Termin, Sarah Connor, Terminator
Quelle: www2.kurier.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sängerin Sarah Connor erwartet viertes Kind
Deutsche ESC-Jury steht fest: Sarah Connor, The BossHoss & Co.
Sarah Connor verabschiedete aufgenommene Flüchtlingsfamilie weinend



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sängerin Sarah Connor erwartet viertes Kind
Deutsche ESC-Jury steht fest: Sarah Connor, The BossHoss & Co.
Sarah Connor verabschiedete aufgenommene Flüchtlingsfamilie weinend


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?