03.01.02 06:27 Uhr
 39
 

Amerikaner nimmt Abkürzung: Vom Gefängnis in die Armee

Shane S. Bailey sitzt im Gefängnis von York, Pa. eine Strafe von 6-18 Monaten wegen Marihuana-Genusses während seiner Bewährung ab. Richter J. W. Thompson entläßt ihn jetzt, falls er sich, wie versprochen, bis 11. Jan. bei der Armee meldet.

Diese Entscheidung folgt einem Gesuch Baileys, ihn vorzeitig zu entlassen, damit er angesichts der Anschläge vom 11. Sept. seine Schuld der Gesellschaft gegenüber bei den Streitkräften bezahlen könne.

Sollte er von diesen nicht akzeptiert werden oder sich nicht rechtzeitig zum Dienst melden, wird er den Rest seiner Strafe ganz normal in Haft abgelten müssen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kwikkwok
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Gefängnis, Amerika, Armee, Amerikaner, Abkürzung
Quelle: www.foxnews.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Johnny Depp wollte keinen weiblichen Bösewicht in "Fluch der Karibik 5"
Pippa Middleton und Ehemann: Sie bereisen in den Flitterwochen gleich drei Orte
Sicherheitsmaßnahmen: Keine Handys bei Finale von "Germany´s Next Topmodel" erlaubt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator
NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel
Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?