03.01.02 00:27 Uhr
 79
 

Grauenvoller Fund auf Friedhof - 27 J. Frau hat sich selbst verbrannt

Bochum: Auf einem Friedhof in Langendreer wurde gestern eine Frauenleiche mit starken Verbrennungen aufgefunden. Noch während den polizeilichen Untersuchungen stellte sich heraus, das es sich um eine 27-jährige verwirrte Frau handelte.

Der Bruder der Frau brachte die Polizei auf die Spur. Diese hatte sich selber mit Benzin übergossen und verschwand aus der elterlichen Wohnung.

Die Polizei geht davon aus, dass es sich klar um einen Selbstmord handelt.
Die Frau muss sich auf dem Friedhof selber entzündet haben.


WebReporter: WebRep
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Feuer, Fund, Friedhof
Quelle: www.waz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Mannheim: 14-Jähriger mit vier Identitäten von Polizei gefasst
Florenz: Tourist in Kirche von Stein erschlagen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt
In Dortmund gibt es bundesweit erstes Bordell mit Sexpuppen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?