02.01.02 20:58 Uhr
 15
 

Herrenlose Schuhe und verwirrte Spanier - Flug 4 Stunden verzögert

Auf dem Flughafen Mailand konnte ein Flugzeug der Flugesellschaft Alitalia erst nach vier Stunden starten, da im vorderen Teil des Fliegers herrenlose Schuhe gefunden wurden.

Der US-Passagier, dem die Schuhe gehörten, hat sich in ein Gespräch weiter hinten vertiefen lassen. Auch verwirrte Spanier aus Madrid haben den Flug verzögert.

Sie hatten auf den nächsten Flieger gewartet, ihr Gepäck war aber schon längst verladen. Nach langen vier Stunden konnten sie endlich starten. Dennoch mussten alle 400 Passagiere nochmal abgefertigt werden.


WebReporter: 2PAC*Shakur
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Stunde, Flug, Schuh
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Solingen: Mann lebt seit zwei Jahren im Auto
Fluglinie Emirates: Urlauberin durfte wegen Regelschmerzen nicht mitfliegen
Argentinien: 219 Schlangen in einer Wohnung entdeckt



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?