02.01.02 20:24 Uhr
 314
 

US-Rapstar raubt Bank aus

Der US-Rapper Andre R. Locke beging einen Banküberfall. Dazu ging er mit einer Skimaske und einer Pistole in die
Vermillion State Bank in Rosemount. Die Angestellten der Bank bedrohte Locke mit der Waffe und verlangte Geld von den Kassierern.

Rosemounts Polizeileiter Gary Kalstabakken sagte, dass Locke in einem blauen Audi wegfuhr, der wie berichtet am vorhergehenden Tag in Minneapolis gestohlen wurde.

Ein Bankangestellter merkte sich das Nummernschild des Autos. Wenig später wurde Locke von einer Polizeistreife verfolgt bis er gegen einen Baum fuhr.
Seine unerwartete Straftat lies Familie, Freunde und Fans wundern.


WebReporter: Wes O'Hunas
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Bank
Quelle: www.startribune.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

7000 Euro Bescheid für Flüchtlinge: Anwalt ermittelt gegen Hasskommentare
Immer mehr abgelehnte Asylbewerber leisten gegen ihre Abschiebung Widerstand
Versagen der Asylpolitik in Oerlinghausen: Flüchtlingskriminalität explodiert



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

7000 Euro Bescheid für Flüchtlinge: Anwalt ermittelt gegen Hasskommentare
Formel 1: Das sind die Autos der Teams
Einigung im Tarifstreit bei VW


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?