02.01.02 19:45 Uhr
 53
 

Bankangestellte in Geldnot : Neue EC-Karten samt Pin verhökert

Wegen Diebstahl und betrügerischen Absichten ermittelt die Kripo derzeit im Falle einer 31 Jahre alten Bankangestellten aus Darmstadt.

Diese hatte neue EC-Karten samt Geheimnummer, die in der Filiale der Bank gelagert wurden an Komplizen verkauft.
Diese hoben dann mit den Karten Geld von den Kundenkonten ab.

Insgesamt sei hierbei ein Schaden von rund 5.000 Euro entstanden sein.


WebReporter: ODY
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Karte, EC-Karte
Quelle: www.ffh.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neumünster: "Bürgerwehr" will "Zwangsgebühr für neugeborene Ausländer"
Lünen: Schüler wird mutmaßlich von Minderjährigem getötet
Syrien: Regierungstruppen sollen wieder Giftgas eingesetzt haben



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kopftuch-Model tritt wegen antiisraelischer Tweets von L´Oreal Kampagne zurück
Wrestler John Cena als "Duke Nukem" in Videogame-Verfilmung in Gespräch
Für Programmiersprache C++: Facebook führt neue Zeiteinheit Flick ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?