02.01.02 17:57 Uhr
 125
 

Eklat beim Guns n' Roses-Comeback - Mitbegründer Slash flog aus der Halle

In Las Vegas hatte die Rockband Guns n' Roses einen Auftritt - der erste seit über zwölf Monaten. Guns n' Roses hat grosse Veränderungen hinter sich - bis auf Axl Rose sind alle Musiker Neuzugänge.

Bei diesem Live-Gig kam es zum Eklat: Der ehemalige Gitarrist und Mitbegründer von Guns n' Roses Slash wollte sich das Konzert anschauen - allerdings wurde er bereits am Eingang von Türstehern aufgehalten.

Axl Rose persönlich habe es angeordnet - Slash hat absolutes Besuchsverbot bei den Konzerten von Guns n'Roses. Bekanntlich haben sich Rose und Slash vor einigen Jahren heftig zerstritten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Shutt
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Comeback, Halle, Eklat, Slash
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cannes 2017: Sofia Coppola wird als beste Regisseurin ausgezeichnet
Helene Fischer über Buhkonzert: "Da muss ein Musiker vielleicht auch mal durch"
Cannes: Diane Kruger als beste Schauspielerin ausgezeichnet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verurteilter Vergewaltiger erstach seine Frau und hat Anspruch auf Witwenrente
Ein Verbraucher bekommt 30.000 Likes für bösen Facebook-Post an Aldi-Süd
Unwetter in Sri Lanka bringen schwerste Flut seit über zehn Jahren mit sich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?