02.01.02 17:52 Uhr
 8
 

Deutsche schauten 2001 nur unwesentlich mehr fern als 2000

Der deutsche Otto-Normal-Fernseh-Seher/Verbraucher sieht pro Tag rund 192 Minuten (3 Stunden, 12 min) fern. Dies ergab eine Untersuchung des Unternehmens GfK.

Im Jahr 2000 sah er nur zwei Minuten weniger fern, also 190 Minuten (drei Stunden, zehn min).

Die als werberelevante Gruppe geltenden 14 bis 49-Jährigen schauten 170 Minuten fern. 2000 war es nur eine Minute weniger.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: dekay
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Deutsch, 2001
Quelle: www.kress.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Game of Thrones"-Star Iwan Rheon wird für Marvels "Inhumans" gecastet
Im Jahr 2016 gab es einen Rekord an weiblichen Protagonisten in Filmen
Ex-"DSDS"-Star Menowin Fröhlich zu Gefängnisstrafe verurteilt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NRW-Landesregierung: Bundesregierung soll Wahlkampfauftritt Erdogans verhindern
Neuer Reisepass von Innenminister de Maiziere vorgestellt
PSA-Chef: Sanierungsfall Opel soll bei Übernahme deutsches Unternehmen bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?