02.01.02 16:49 Uhr
 16
 

Mehr Frauen als Männer kauften online Weihnachtsgeschenke

In den USA wurden 58% aller Online-Weihnachtseinkäufe von Frauen erledigt.
Dies ist das Ergebnis einer Studie, dass von einem seriösen und hochangesehenen Institut in Auftrag gegeben wurde.


Insgesamt kauften in den USA 29 Millionen Menschen Geschenke über das Internet ein. Durchschnittlich gaben sie 366 € (713DM) dafür aus.

Als Begründung für das Einkaufen im Internet gaben Onlinekäufer an, dass sie Zeit und Geld sparen würden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: TightMarijuanaSmoker
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Mann, Frau, Weihnachtsgeschenk
Quelle: www.handelsblatt.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander
Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz
Chaos Computer Club möchte Lücken bei Software "PC-Wahl" schließen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?