02.01.02 16:20 Uhr
 89
 

Pakistan ist bereit 20 Terroristen an Indien auszuliefern

Pakistanischen Journalisten teilte der pakistanische Außenminister Abdul Sattar mit, sein Land werde die Auslieferung der 20 von Indien gesuchten Terroristen prüfen, wenn Neu Delhi alle juristischen Voraussetzungen erfüllt habe.

Bei Berufung auf die SAARC-Anti-Terror-Konvention [South Asian Association for Regional Cooperation] und nach Vorlage der entsprechenden Beweise mit formaler Anklageerhebung in Indien wäre Pakistan kooperationswillig.

Kurz zuvor waren Empfehlungen des ständigen Kommitees der SAARC zur Verbesserung des 1987 beschlossenen Anti-Terror-Abkommens bekannt geworden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kwikkwok
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Terror, Indien, Pakistan, Terrorist
Quelle: www.hindustantimes.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NRW: "Justizministerium" wird für 26.000 Euro zu "Ministerium der Justiz"
Sebastian Kurz: Türkei bezahlt Frauen auf dem Westbalkan für Vollverschleierung
Donald Trump vollzieht Kehrtwende in Sachen Afghanistan: "Wir werden angreifen"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trumps Ex-Stratege wieder bei "Breitbart" und will dort "in den Krieg ziehen"
Prozess: Studenten gaben wochenlang Falschgeld in Münchner Clubs aus
US-Präsident Donald Trump schaut ohne Schutzbrille bei Sonnenfinsternis zu


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?