02.01.02 15:57 Uhr
 62
 

Bis zu 260 Mio. Euro seit 1980: Real Madrid nun offiziell ohne Schulden

Seit den frühen 80er-Jahren ist der spanische Top-Klub Real Madrid immer wieder durch immens hohe Schulden in die Schlagzeilen geraten - das Defizit betrug zum Teil über eine halbe Milliarde DM.

Der Verein gab nun heute bekannt, dass die Finanzen nun frei von Schulden sind - alle monetäre Verbindlichkeiten seien ausgeglichen. Zu verdanken ist dies dem abgeschlossenen Verkauf des vereinseigenen Trainingsgeländes (SN berichtete mehrmals).

Dank der Schuldenfreiheit hat Real Madrid wieder genug Reserven, um beispielsweise die Fußballmannschaft wieder zu verstärken. Die Verpflichtung eines neuen Top-Spieler ist offiziell angekündigt worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Shutt
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Euro, Real Madrid, Schuld, Schulden, Madrid, Real
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Transfergerücht über David Alaba zu Real Madrid
Fußball: FC Bayern München mit Niederlage gegen Real Madrid
Fußball: Real Madrid-Talent Silva beendet Karriere mit 23 Jahren



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Transfergerücht über David Alaba zu Real Madrid
Fußball: FC Bayern München mit Niederlage gegen Real Madrid
Fußball: Real Madrid-Talent Silva beendet Karriere mit 23 Jahren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?