02.01.02 15:38 Uhr
 669
 

Wegen Euro: Riesen-Staus auf Italiens Autobahnen

Chaotische Verhältnisse herrschten am 1. Tag nach der Euro-Einführung an den Autobahn-Mautstellen. Die Autofahrer bekamen an den Zahlstationen das Rückgeld in jedem Fall in Euro raus, ob sie mit Lira oder Euro bezahlten.

Daraufhin ging am Abend den Kassierern der Autobahngebühren das Wechselgeld aus. Es bildeten sich Autoschlangen von mindestens 5 Kilometern.
Die Fahrer hätten sich meist zu der Bargeldzahlung überwiegend mit Euro entschlossen, der Neugier wegen.

Freilich wäre mit der bargeldlosen Zahlung über Kreditkarte alles reibungsloser abgelaufen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: luckybull
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Euro, Italien, Autobahn, Riese
Quelle: www2.kurier.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Betrüger identifiziert: Spanische Behörden ermitteln gegen "Durchfall-Masche"
Deutsche Rentenversicherung: Immer mehr Menschen verbringen Ruhestand im Ausland
Ludwigshafen: Einwohner verhindern eine Helmut-Kohl-Allee



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?