02.01.02 15:47 Uhr
 23
 

Abgase sind schädlich für Ungeborene

Epidemiologen von Los Angeles stellen einen Zusammenhang fest zwischen Herzfehlern von Ungeborenen und Abgasen. Kohlenmonoxid und Ozon steigern das Herzfehlerrisiko von Ungeborenen um das Dreifache. Das bewies jetzt eine Studie.

Im zweiten Monat einer Schwangerschaft ist es für das Ungeborene gefährlich. Wenn dann die Mutter hohen Konzentrationen von Kohlenstoffmonoxid und Ozon ausgesetzt ist, kann das Organschäden für das Ungeborene zur Folge haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hucky8
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Abgas, Ungeboren
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Politiker warnen vor Stimmungsmache und Hetze gegen Flüchtlinge
Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?