02.01.02 14:18 Uhr
 19
 

Kilometerlange Staus nach heftigen Schneefällen in Osteuropa

Durch heftigen Neuschnee kam es in Osteuropa und Deutschland erneut zum Verkehrschaos.
Besonders betroffen sind der Osten und Süden Deutschlands. Hier kam es auf der A 14 nach mehreren Unfällen zu kilometerlangen Staus.

Noch schlimmer traf es das Ausland: Im oberschlesischen Ballungsgebiet in Polen kam der öffentliche Nahverkehr durch die Schneemassen zum Erliegen.
In Tschechien wurde der Notstand ausgerufen.

Nachdem der Zug einer Gebirgsbahn völlig zugeschneit war, musste in der Hohen Tatra die Armee ausrücken, um den Zug vom Schnee zu befreien.


WebReporter: t0ny
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schnee, Kilometer, Osteuropa
Quelle: www2.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

17-Jährige von Anhängern der linken Szene krankenhausreif geschlagen
Russland: Kannibalen-Pärchen verspeiste 30 Menschen
Ozeanien: Pazifikinsel Ambae von Vulkanausbruch bedroht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

B.o.B. glaubt immer noch die Erde sei flach - und will es beweisen
flumpool kündigen neue Single an
Microsoft-Gründer Bill Gates jetzt mit Android-Smartphone unterwegs


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?