02.01.02 13:24 Uhr
 444
 

Dakar-Rallye: Diesel-Buggy ausgebrannt - Jean-L. Schlesser ist draußen

Der französische Rennfahrer Jean-Louis Schlesser ist nicht mehr bei der Rallye Paris-Dakar dabei - sein Fahrzeug, ein Buggy auf Basis des Renault Kangoo, ist während der sechsten Etappe in Flammen aufgegangen. Die Ursache ist noch nicht bekannt.

Damit ist einer der härtesten Konkurrenten für die Titelverteidigerin Jutta Kleinschmidt aus dem Rennen. Schlessers Einsatz des neuen Buggys gilt als riskant - es war der erste Einsatz eines mit einem Dieselmotor betriebenen Buggys in einer Rallye.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Shutt
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Diesel, Rallye
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Spanische Steuerbehörden ermitteln unter anderem gegen Xabi Alonso
Fußball: RB Leipzig würde Ronaldo und Messi nicht verpflichten - "Zu alt"
Fußball: Schuss von Beinamputiertem zum Tor des Monats in Schottland gewählt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?