02.01.02 12:11 Uhr
 2.290
 

Berüchtigter und gefürchteter Chef des Taliban-Geheimdienstes ist tot

Kari Achmadullah ist durch eine Bombe ums Leben gekommen, so vermeldet CNN. Der Chef des Geheimdienstes der Taliban soll ein grausamer Mann gewesen sein. Er hatte Gefangene fürchterlich gefoltert.

Er soll ums Leben gekommen sein, als die USA Mullah Tahas Haus bombardierten. Auch Kinder des Mullahs sollen getötet worden sein.

Er soll auch für Morde an Gefangenen verantwortlich sein. Sie wurden ohne Urteil einfach umgebracht. Er soll sogar Leute gefangen genommen haben, nur um von Angehörigen Lösegeld zu kassieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Tod, Chef, Taliban, Geheimdienst
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordkorea startet riesiges Militärmanöver
"FAZ"-Initiative will Bundestagswahlbeteiligung auf 80 Prozent hieven
TV-Duell zwischen Angela Merkel und Martin Schulz findet am 3. September statt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Airline-Skandal: Polizei stellt Fall von rausgeworfenem Passagier anders dar
Achtung beim Druckerkauf: so zocken Hersteller ab
Fluggesellschaft Alitalia wohl nicht mehr zu retten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?