02.01.02 11:15 Uhr
 1.151
 

Anti-Britney Spears Kampagne: Online gegen ihre Filmambitionen

Über eine Onlinepetition will ein Austin-Powers-Fan die Schauspielambitionen der Sängerinnen Britney Spears und Beyonce Knowles von Destiny's Child zunichte machen.

Britney und Beyonce sind für den kommenden dritten Teil von 'Austin Powers' bereits gecastet. Während Britney lediglich einen Kurzauftritt haben wird, ist Beyonce als Partner von Austin Powers (Mike Meyers) vorgesehen.

Allerdings wird dem Petitionsgründer, der das Talent der schauspielenden Sängerinnen als 'schrecklich' beschrieben hat, kaum eine Chance auf Erfolg eingeräumt. Bisher haben erst 82 Leute die Petition befürwortet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Gucky
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Online, Britney Spears, Kampagne
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Britney Ever After": Biopic über Skandale und Erfolge von Britney Spears
Gefälschte Todesnachricht über Britney Spears
Britney Spears: "Dating und andere Leute zu treffen ist schwierig"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Britney Ever After": Biopic über Skandale und Erfolge von Britney Spears
Gefälschte Todesnachricht über Britney Spears
Britney Spears: "Dating und andere Leute zu treffen ist schwierig"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?