02.01.02 10:58 Uhr
 3.074
 

Kein Internet aus der Steckdose - zu viele technische Probleme

Eine revolutionäre Technik - die Datenübertragung auf besonders hohen Frequenzen - sollte den Internetzugang über das Stromnetz ermöglichen. Jetzt wollen immer mehr Stromkonzerne dieses Projekt beenden.

Bei der Datenübertragung entstehen so starke elektromagnetische Felder, dass die Regulierungsbehörde die Benutzung bestimmter Frequenzen verboten hat, um den Funkverkehr der Rettungsdienste nicht zu stören.

Technische Probleme, z.B. plötzlich eingeschaltete Küchengeräte, treiben die Entwicklungskosten so stark in die Höhe, dass viele Energieversorger diese Technik nicht mehr als rentabel betrachten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Frime
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Problem, Steckdose
Quelle: www2.tagesspiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden
BND will 150 Millionen Euro ausgeben, um Messenger wie WhatsApp zu entschlüsseln
Bei Netflix kann man nun auch Filme und Serien downloaden



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?