02.01.02 08:00 Uhr
 210
 

Tyson brüllte Journalisten an und bewarf sie mit Weihnachtsbaumschmuck

Der ehemalige Boxweltmeister Mike Tyson soll Berichten von Augenzeugen zufolge eine Gruppe von Journalisten in einem kubanischen Hotel angeschrien und sie anschließend mit Christbaumschmuck beworfen haben.

Tyson musste von seinen Angehörigen und einigen Mitarbeiteren des Hotels zurückgehalten werden, damit nichts schlimmeres passieren würde. Daraufhin schnappte sich Mike ein Objekt von einem Weihnachtsbaum und warf es nach den Nachrichtenreportern.

Die Reporter hatten sich in der Empfangshalle des Hotels aufgehalten und warteten auf das Erscheinen Tysons.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ste2002
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Journalist, Weihnachtsbaum
Quelle: www.hurra.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres
Deutsches TV zeigt viele Filme zum 100. Geburtstag von Hollywood-Urgestein Kirk Douglas
Böhmermanns Gagschreiberin rechnet mit Sexismus ab: "Schuld ist meine Scheide"



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?