02.01.02 06:08 Uhr
 41
 

Myrrhe tötet Krebszellen

Vielen ist Myrrhe nur als eines der Geschenke der Heiligen drei Könige bekannt, aber nun berichtet die Medizinerzeitschrift ' Journal of Natural Products ' , dass ein Extrakt aus Myrrhe Krebszellen töten kann.

In einem Laborversuch wurde bereits nachgewiesen dass dieses Extrakt wirkt, nun soll es vor allem bei der Heilung von Brust- und Prostatakrebs eingesetzt werden.

Mohamed M. Rafi von der Universität New Brunswick hofft, das in bis zu zehn Jahren, ein Krebsgegenmittel aus Myrrhe entwickelt werden könnte.


WebReporter: AliPop
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Krebs
Quelle: www.wissenschaft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederlande: Sobald man volljährig wird, ist man Organspender
Hohes Krebsrisiko durch verarbeitete Nahrung
Gesundheitsausgaben: Eine Milliarde Euro pro Tag



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Deutsches Eishockey-Team besiegt Schweden
Olympia 2018: Deutsche Bob-Frauen holen überraschend Gold
Mexiko: In längster Unterwasserhöhle der Welt 15.000 Jahre alte Knochen gefunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?