02.01.02 06:08 Uhr
 41
 

Myrrhe tötet Krebszellen

Vielen ist Myrrhe nur als eines der Geschenke der Heiligen drei Könige bekannt, aber nun berichtet die Medizinerzeitschrift ' Journal of Natural Products ' , dass ein Extrakt aus Myrrhe Krebszellen töten kann.

In einem Laborversuch wurde bereits nachgewiesen dass dieses Extrakt wirkt, nun soll es vor allem bei der Heilung von Brust- und Prostatakrebs eingesetzt werden.

Mohamed M. Rafi von der Universität New Brunswick hofft, das in bis zu zehn Jahren, ein Krebsgegenmittel aus Myrrhe entwickelt werden könnte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: AliPop
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Krebs
Quelle: www.wissenschaft.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Jede zehnte Frau bekommt wegen der Antibabypille Depressionen
Studie: Männliche Senioren bringen sich fünfmal häufiger um als Durchschnitt
Salmonellen-Fund in Frischkäse - Rückruf von Bioland-Produkten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sebastian Kurz als "Baby-Hitler"?
Ex-"Pussycat Dolls"-Sängerin Kaya Jones sagt, Band war ein "Prostitutionsring"
Bayer aus Schwaben gewinnt 3,2 Mio. Euro Lotto-Jackpot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?