02.01.02 00:04 Uhr
 11
 

Brasilien: Zahl der Toten durch Regenfälle steigt weiter an

Nach tagelangen Regenfällen (SN berichtete) stieg die Zahl der Opfer in Brasilien weiter an.
Im Bundesstaat Rio de Janeiro stieg die Zahl auf 66 Tote. In Petrópolis wurden schon 50 Leichen geborgen, darunter auch zwei Babys.

Der Bundesstaat Minas Gerais meldete 16 Tote.
3000 Menschen haben kein Zuhause mehr, weil ihre Unterkünfte zerstört wurden oder sie evakuiert werden mussten.

Für die nächsten Tage wird weiter schlechtes Wetter mit vielen Regenschauern vorausgesagt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: t0ny
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brasilien, Zahl, Regen, Regenfälle
Quelle: afp.sharelook.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Star der "Millennium"-Reihe: Schauspieler Michael Nyqvist ist tot
Haftstrafe: Rapperin Schwester Ewa geht wegen Urteil in Berufung
Mädchen mit Auto gerammt und missbraucht: Flüchtling festgenommen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Star der "Millennium"-Reihe: Schauspieler Michael Nyqvist ist tot
Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?