01.01.02 23:46 Uhr
 24
 

Wie Wedel's neuer 6-Teiler 'Affäre Semmeling' entstand

Durch persönliche Erfahrungen mit dem Finanzamt und die seines Freundes Günter Strack, der Steuern für seinen Neubau -trotz Einsturz- nachzahlen musste, kam Dieter Wedel auf die Idee, diese Erlebnisse als Vorlage für den 6-Teiler zu verwenden.

Den Frust mit dem Finanzamt und den Steuerfahndern versucht der Erfolgsregisseur in diesem Film zu kompensieren. Die Story spielt in den Amtsstuben Hamburgs, neben einer 'filzigen' Lokalpolitik. Heinz Hoenig und Heiner Lauterbach spielen die Politiker.

Mario Adorf, Maja Maranow, Robert Atzorn, der den Bürgermeister mimt und Heike Makatsch als eine Grünen-Abgeordnete sind die Hauptdarsteller.
206 Schauspieler an 210 Drehtagen verbrauchten die Rekordsumme (ZDF) von 13,8 Mio. Euro. Morgen gehts los.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: luckybull
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Affäre
Quelle: www.chartradio.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schockrocker Alice Cooper überwand durch seinen Glauben Alkoholsucht
David Fincher übernimmt Regie bei "World War Z"-Fortsetzung mit Brad Pitt
"Thor 3": 80 Prozent improvisiert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?