01.01.02 23:20 Uhr
 70
 

Israelische Bevölkerung hat Angst vor Luftballons

Bei der Bevölkerung von Israel kam es am Neujahrstag zur Panik, als sie Luftballons am Himmel sahen.

Die Hisbollah-Miliz hatte 40 Helium-gefüllte Ballons nach Israel geschickt, auf denen man das Gesicht von Palästinenserpräsident Arafat sah.

Nachdem die Ballons auf einem Feld landeten, eilten Sicherheitskräfte herbei und 'erschossen' diese. Man hatte vermutet, dass sie mit Sprengstoff gefüllt waren und unternahm deshalb diese Aktion.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: t0ny
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Israel, Angst, Bevölkerung
Quelle: www.blick.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verfassungsrechtler klagen gegen Donald Trump wegen dessen Hotel-Imperiums
Protest in Brüssel: Landwirte tauchen EU-Ratsgebäude in Milchpulver-Wolke
"Reichsbürger"-Angriff: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Polizeibeamten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verfassungsrechtler klagen gegen Donald Trump wegen dessen Hotel-Imperiums
CSU-Politikerin Ilse Aigner fordert von Medien ein Ende des "Trump-Bashings"
Wien: Polizei fasst Mann, der Straßenbahn klaute und mit ihr herumfuhr


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?