01.01.02 23:20 Uhr
 70
 

Israelische Bevölkerung hat Angst vor Luftballons

Bei der Bevölkerung von Israel kam es am Neujahrstag zur Panik, als sie Luftballons am Himmel sahen.

Die Hisbollah-Miliz hatte 40 Helium-gefüllte Ballons nach Israel geschickt, auf denen man das Gesicht von Palästinenserpräsident Arafat sah.

Nachdem die Ballons auf einem Feld landeten, eilten Sicherheitskräfte herbei und 'erschossen' diese. Man hatte vermutet, dass sie mit Sprengstoff gefüllt waren und unternahm deshalb diese Aktion.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: t0ny
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Israel, Angst, Bevölkerung
Quelle: www.blick.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Alter falsch angegeben - Flüchtlinge kassieren 150.000 Euro
Bonn: Shitstorm für den Staatsanwalt
Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?