01.01.02 23:18 Uhr
 125
 

Neuer Trend: Online-Yoga

Das New Yorker Studio 'New York Yoga' bietet seit neuestem Yoga-Kurse übers Internet an. Die Teilnehmer verfolgen den Kurs dabei per Streaming Video in einem kleinen Fenster am eigenen PC.

Wer diesen Service nutzen will, muss allerdings tief in die Tasche greifen: damit man sich die Leibesübungen zuhause ansehen darf, verlangt das Studio für ein Jahr 432 Dollar.

Kritiker befürchten, dass Kursteilnehmer sich bei den Übungen verletzen könnten und keine Hilfe bereit steht. Außerdem beschweren sich viele Kunden über die mangelhafte Atmosphäre, die durch das recht kleine Videofenster erzeugt wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Gorgobert
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Online, Neuer, Yoga
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Tägliche Smartphone-Nutzung machen Kinder dick
Kitas: Impfberatungsverweigerer sollen mit 2.500 Euro Strafe belegt werden
Südafrika: Transplantierter Penis wird hautfarben tätowiert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Ab 2018 keine neuen 1- und 2-Cent-Münzen mehr
DiEM25 soll als erste pan-europäische Partei zur Europawahl 2019 antreten
Studie: Tägliche Smartphone-Nutzung machen Kinder dick


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?