01.01.02 23:18 Uhr
 125
 

Neuer Trend: Online-Yoga

Das New Yorker Studio 'New York Yoga' bietet seit neuestem Yoga-Kurse übers Internet an. Die Teilnehmer verfolgen den Kurs dabei per Streaming Video in einem kleinen Fenster am eigenen PC.

Wer diesen Service nutzen will, muss allerdings tief in die Tasche greifen: damit man sich die Leibesübungen zuhause ansehen darf, verlangt das Studio für ein Jahr 432 Dollar.

Kritiker befürchten, dass Kursteilnehmer sich bei den Übungen verletzen könnten und keine Hilfe bereit steht. Außerdem beschweren sich viele Kunden über die mangelhafte Atmosphäre, die durch das recht kleine Videofenster erzeugt wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Gorgobert
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Online, Neuer, Yoga
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Biochemiker warnt: "Frühstücken ist genauso gefährlich wie das Rauchen"
Servicestellen verteilen nun auch Termine beim Psychotherapeuten
Kusmi Tea: Stiftung Warentest warnt vor krebserregendem Kamillentee



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"
Facebook- und Nachrichtenseiten verbreiten Fake News über Angela Merkel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?