01.01.02 22:56 Uhr
 37
 

Greenpeace: 2002 wird zum "Wal-Jahr"

Greenpeace will 2002 ganz besonders für die Rechte der Wale kämpfen. Im Mai 2002 wird über die Zukunft des Walfangs in Japan entschieden.

Greenpeace behauptet, dass sich Japan immer mehr Stimmen der Internationalen Walfang Kommission erkauft. Man hätte vor, das Verbot des kommerziellen Walfangs aufzuheben.

Von November bis April wollen die Japaner 450 Minkewale in der Antarktis erlegen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Brad P.
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Jahr, Wal, Greenpeace
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg versucht die G 20-Abschlusskundgebung zu verhindern
Sizilien: Reisebüro entrüstet mit "Mafia-Tour"
Die Frisurentrends 2017: Clavi-Cut und Trendfarbe Blond



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Opfer von zwei Nordafrikanern schwer traumatisiert
Baden-Württemberg: Häftlingszahl durch Flüchtlingszustrom deutlich gestiegen
Zwei Jahre nach Germanwings-Absturz: Vater von A. Lubitz will neue Ermittlungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?