01.01.02 22:50 Uhr
 5.335
 

Premiere: Schwarzsehern soll es an den Kragen gehen

90.000 potenzielle Kunden und Beträge in Milliardenhöhe hat Premiere durch Schwarzseher im letzten Jahr verloren, da das Verschlüsselungsprogramm Betacrypt gehackt wurde. Nun will Premiere gegen die TV-Hacker verschärft vorgehen.


Auch öftere Code-Änderungen können Schwarzseher nicht stoppen. In vielen Internet-Foren findet man Anleitungen wie man Premiere (und andere Pay-TV Programme) gratis sehen kann. Man braucht dazu nur eine TV-Karte.

In Frankfurt wurde bereits im August ein Händler festgenommen, der modifizierte Smart-Cards verkauft hatte.


WebReporter: Brad P.
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Premier, Premiere, Schwarz
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paramount beendet "Transformers"-Reihe für Neustart
Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
"Bauer sucht Frau": Vorzeigepaar Josef und Narumol wollen Enkelin adoptieren



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?