01.01.02 22:50 Uhr
 5.335
 

Premiere: Schwarzsehern soll es an den Kragen gehen

90.000 potenzielle Kunden und Beträge in Milliardenhöhe hat Premiere durch Schwarzseher im letzten Jahr verloren, da das Verschlüsselungsprogramm Betacrypt gehackt wurde. Nun will Premiere gegen die TV-Hacker verschärft vorgehen.


Auch öftere Code-Änderungen können Schwarzseher nicht stoppen. In vielen Internet-Foren findet man Anleitungen wie man Premiere (und andere Pay-TV Programme) gratis sehen kann. Man braucht dazu nur eine TV-Karte.

In Frankfurt wurde bereits im August ein Händler festgenommen, der modifizierte Smart-Cards verkauft hatte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Brad P.
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Premier, Premiere, Schwarz
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballstar Mesut Özil mit ehemaliger Miss Türkei liiert
"Die Lochis" spielen in ARD-Seifenoper "Sturm der Liebe" mit
Kelly Osbourne wütend auf Starbucks ohne Toilette: "Ich habe mich angepisst"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schwarzfahrer widersetzt sich den Sicherheitsbeamten
Gerichtsurteil bestätigt: WhatsApp zu nutzen kann strafbar sein
Die Nintendo Switch hat ein Savegame-Problem


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?