01.01.02 21:04 Uhr
 420
 

Oberster US-Verfassungsrichter: Ohrfeige für demokratische Senatoren

Als erstem Mann der Judikative der amerikanischen Demokratie steht es dem obersten US-Verfassungsrichter William Rehnquist eigentlich nicht zu, offen Politik zu betreiben. Umso wirkungsvoller seine schallende Ohrfeige an die demokratischen Senatoren.

Chief Justice Rehnquist geißelte die demokratische Mehrheit im US Senat für ihre Blockadepolitik in Bezug auf die Bestätigung neuer US-Bundesrichter, die Präsident Bush schon seit längerem nominiert hat. Es sind noch 94 Richterstellen zu besetzen.

Gerade in Zeiten wie diesen sei eine angemessene personelle Ausstattung des Rechtssystems unerlässlich, so Rehnquist. Die Demokraten verweigern die Bestätigung der meisten Bush-Kandidaten - sie seien nur wegen des Parteibuchs nominiert worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BreakingNews
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Verfassung, Senat, Senator, Ohrfeige
Quelle: www.cnn.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
Ermutigung für Whistleblower: Netzwerk gründete Rechtshilfefonds
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?