01.01.02 20:43 Uhr
 1.520
 

Wie Deutschland sich mit dem Euro eindeckte - millionenfach

Die Deutschen haben sich in der Silvesternacht millionenfach mit der neuen Währung eingedeckt. Große Pannen blieben jedoch aus, so die Europäische Zentralbank (EZB).

Lange Warteschlangen gab es nur selten, dennoch ging an vielen Automaten in kürzester Zeit das Geld aus. Allein bei der Dresdner Bank wurden etwa fünf Millionen Euro abgehoben. Bei der Postbank wurden 60.000 Kunden bis 11 Uhr beliefert.

Die Sparkassen stellten mit 20.000 Apparaten den größten Eurolieferanten. Das einzigste Problem stellten Silvesterkracher dar, die einige Geräte außer Betrieb setzten.


WebReporter: onlyoneh@sn
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Euro
Quelle: www.freenet.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bio-Hersteller Alnatura muss Kartoffelchips wegen Holzsplitter zurückrufen
Massiver Stellenabbau: SPD-Chef Martin Schulz bezeichnet Siemens als "asozial"
China: Apple räumt ein, dass Schüler illegal für iPhone-Produktion arbeiten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pianist Justus Frantz trennt sich an Brotschneidemaschine Fingerkuppe ab
Auch nach Neuwahlen will FDP kein Jamaika-Bündnis
Hamburg: Oma verurteilt, die Enkelin in S-Bahn gewaltsam unter Rollator presste


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?