01.01.02 17:58 Uhr
 33
 

Zoll- und Währungsunion auch in Golf-Region

Am 31.12.2001 endete eine zweitägige Gipfelkonferenz der Golfstaaten, bei der abschließend erklärt wurde, dass bereits ab dem 01. Januar 2003 die gemeinsam vereinbarte Zollunion gelten wird.

Zollabgaben auf Importe aus dem Ausland werden nur noch 5% betragen.
Mit der Zollunion soll die wirtschaftliche Annäherung mit der EU beschleunigt werden.

Für das Jahr 2010 strebt die Vereinigung, die 1981 als lose politische Vereinigung gegründet worden war, auch eine einheitliche Währung an.
Mitgliedstaaten sind: Bahrain, Kuwait, Oman, Katar, Saudi-Arabien und die Vereinigten Arabischen Emirate.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Thomas Gottwald
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Golf, Region, Währung, Zoll
Quelle: www.news.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel bekommt Rüffel aus den USA
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen
Österreich: Frau klagt erfolgreich 21.000 Euro Spam-Gewinn ein



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Israel bekommt Rüffel aus den USA
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?