01.01.02 17:21 Uhr
 304
 

PC & Laptop mit Terror-Informationen der Al-Qaeda in Kabul entdeckt

Ein 'Desktop Computer' sowie ein 'Laptop' wurden in einem Gebäude in Kabul, das als Büro der Terror-Organisation Osama bin Ladens, der Al-Qaeda, benutzt wurde, mit geheimen Informationen über die terroristischen Pläne gefunden.

Das amerikanische 'The Wall Street Journal' ließ die Schriften vom Arabischen ins Englische übersetzen. Die ausgewerteten Daten ließen Rückschlüsse des weltweiten Einflusses der Terror-Organisation aufkommen.

Verschiedene Verbindungen, wie z.B. eine Geldsumme, die für eine Reise nach Malaysia benutzt worden ist, konnte entdeckt werden. Die beiden Computer sollen von Bin Ladens Stellvertreter Ayman al-Zawahri regelmäßig benutzt worden sein.


WebReporter: ste2002
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Terror, PC, Info, Laptop, Kabul
Quelle: www.thetimes.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baby aus zweitem Stock geworfen - Vater steht zum zweiten Mal vor Gericht
Lebenslang für Mord vor 26 Jahren
Anwaltschaft erhebt Anklage gegen Bundeswehrsoldaten Franco A.



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?