01.01.02 14:26 Uhr
 82
 

Albencharts - Bilanz des Jahres 2001

Das Jahr 2001 ist zu Ende, jetzt gibt es auch eine Bilanz über die meistverkauften Alben 2001.
Auch hier führen die No Angels, ebenso wie in den Singlecharts, die Tabelle an. Ihr Album 'Elle´ments' verkaufte sich über 750.000 Mal.


Auf Platz 2 kam überraschenderweise Dido mit 'No Angel'. Sie schaffte erst vergangenes Jahr durch Rapper Eminem den Durchbruch. Gleich dahinter Rammstein mit 'Mutter'.


Auch 'alte Hasen' sind in den Charts zu finden: Die Beatles sind mit ihrem Album 'One' auf Platz Nr. 6. Depeche Mode kamen mit 'Exciter' auf die 13 und auch Peter Maffay ('Heute vor dreissig Jahren') schaffte den Sprung in die Top 20.


WebReporter: Hecklau
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: 2001, Bilanz
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kasachstan: "Borat"-Erfinder zahlt Strafe für Touristen in knappen Mankinis
Brigitte Nielsen, die Ex-Frau von Sylvester Stallone, bestreitet Sexvorwurf gegen ihn
Reporter verzweifelt: Riesenpanne bei Livestream von Stadionsprengung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD
Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?