01.01.02 13:03 Uhr
 4.737
 

Die TV-Flops des Jahres 2001

Das Jahr 2001 war das Jahr der TV-Flops. Selten wurden auf breiter Front so viele Sendungen abgesetzt und eingestellt. Bei der ARD flog 'Die Lotto-Show', beim ZDF flog 'Cash' aus dem Programm. Außerdem wurden auch altbewährte Sendungen eingestellt.

So sah man in der ARD die letzte Ausgabe von 'Geld oder Liebe' und beim ZDF kamen zum letzten Mal 'Das Literarische Quartett' und 'Vorsicht Falle'. Bei RTL verschwand die RealityDoku 'Der Frisör'. Bei RTL 2 floppten gleich mehrere Formate.

'Big Diet', 'To Club' und 'Multimillionär' sind nur einige TV-Flops 2001 made by RTL 2. Der Flopsender 2001 war allerdings SAT.1: Mit Sendungen wie 'Blind Dinner', 'Girlscamp', 'Einfach Verona' u.a. landete man eine ganze Reihe von Flops.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mettmanner
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: TV, 2001
Quelle: www.dwdl.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple mit Kampfansage an Netflix - jetzt streamt Apple auch Serien
Netflix: Trailer zur neuen Horror-Comedy-Serie mit Drew Barrymore erschienen
Emma Watson lehnte aus Prinzip ab, Aschenputtel zu spielen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple mit Kampfansage an Netflix - jetzt streamt Apple auch Serien
Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?