01.01.02 12:36 Uhr
 792
 

Nach Terror-Verdacht: Boeing musste notlanden

Am Montagabend musste eine Air-France-Maschine aufgrund eines Terror-Verdachts in Brest notlanden.

Ein Besatzungsmitglied hatte in der Küche ein weißes Pulver gefunden und schlug sofort Alarm.

Daraufhin musste die Maschine mit 240 Passagieren notlanden und wurde überprüft. Es wurde aber nichts gefährliches gefunden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: t0ny
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Terror, Verdacht, Boeing
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen
Zugunglück von Bad Aibling: Staatsanwaltschaft fordert vier Jahre Haft
Brand in Asylunterkunft - Heilbronner Staatsanwaltschaft setzt Belohnung aus



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen
Zugunglück von Bad Aibling: Staatsanwaltschaft fordert vier Jahre Haft
Brand in Asylunterkunft - Heilbronner Staatsanwaltschaft setzt Belohnung aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?