01.01.02 11:37 Uhr
 64
 

Euro-Einführung verlief reibungslos

Die Deutsche Bundesbank äußert sich zum Verlauf der Euro-Einführung durchweg positiv. Bei der Umstellung der Geldautomaten seien laut eines Sprechers der Bank keine Probleme aufgetreten.

Vielerorts hatten die Taxifahrer aber noch keine Euros als Wechselgeld bei sich, so dass noch die DM als Rückgeld herhalten musste.

Dies sei aber normal und man solle der Umstellung Zeit geben. Zufrieden ist die Bundesbank auch was das Einsammeln der DM betrifft. Bereits 30 Milliarden DM seien zurück in die Banken geflossen.


WebReporter: Celeborn
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Euro, Einführung
Quelle: portale.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: Verkauf von Musikkassetten hat sich 2017 mehr als verdoppelt
Dortmund: Jobcenter fordert von Bettler ein Einnahmenbuch
Kardinal Marx hält ein Grundeinkommen für "das Ende der Demokratie"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD
Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?