01.01.02 09:09 Uhr
 23
 

Mullah Omar in der Nähe von Kandahar? USA sagt ja

Nach den schweren Vergeltungsschlägen der Vereinigten Staaten, zuletzt in der Gebirgsregion um Tora Bora, ist man in den USA immer noch der Meinung, dass sich der Taliban-Anführer, Mullah Mohammed Omar, in Afghanistan aufhält.

Die USA nimmt an, dass er sich momentan nord-westlich von seiner ehemaligen Taliban-Hochburg Kandahar befindet. Ein weiterer amerikanischer Einsatz sei deshalb schon in die Wege geleitet, glaubt der Nachrichtensender CNN zu wissen.

Bestätigungen von Seiten des amerikanischen Verteidigungsministeriums aus Washington gab es bislang noch nicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ste2002
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Nähe
Quelle: www.morgenweb.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Aus Psychiatrie geflohener Gewalttäter gefasst
Oregon/ USA: Mann tötet mit Messer zwei Männer in Straßenbahn
Afghanistan: Zwei Bomben explodiert - 20 Todesopfer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: IT-Problem - British Airways streicht Flüge
Italien: Ab 2018 keine neuen 1- und 2-Cent-Münzen mehr
DiEM25 soll als erste pan-europäische Partei zur Europawahl 2019 antreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?