31.12.01 22:12 Uhr
 1.810
 

Euro feiert sich selbst - Einführung stützt Wert gegenüber US-Dollar

Wenige Stunden vor der offiziellen Einführung des Euro als europäisches Zahlungsmittel wird der Euro gegenüber dem Dollar etwas stärker und notiert seit dem heutigen Nachmittag über 89 Cents.

Experten sehen durch den Anstieg eine wichtige Signalwirkung psychologischer Art und sehen darin auch einen guten Start für die Währung ins Jahr 2002.

Weil keiner weiss, ob Duisenberg bis 2006 EZB-Präsident bleibt, ist der Euro am Devisenmarkt noch zusätzliche Belastungen ausgesetzt. Allerdings geht man davon aus, dass der Handel am Devisenmarkt aufleben wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Shutt
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Euro, Dollar, Wert, Einführung
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen. Die Türen klemmen
Trump-Tweets: Mexikanische Trader fordern von Staat Twitter-Kauf und Abschaltung
Frankreich: Wegen Kältewelle fordert Umweltministerium zum Stromsparen auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regensburg: Oberbürgermeister Joachim Wolbergs angeblich verhaftet
Sextape von Sarah Joelle & Micaela Schäfer: Sexy Bilder aufgetaucht
Tieraktivisten mit Scheinuniform "Pelzpolizei" gehen Passanten in Pelz an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?