31.12.01 18:25 Uhr
 17
 

Jagoda: Purer Aktionismus bringt nichts

Der Präsident der Bundesanstalt für Arbeit, Bernhard Jagoda, ist der Meinung, dass man angesichts schlechter Wirtschaftserwartungen im nächsten Jahr überlegt handeln sollte.

Man müsse gezielt an mehreren Fronten Maßnahmen ergreifen um die Arbeitslosigkeit zu bekämpfen.

Kombilohn-Modellen und blankem Aktionismus erteilte er im MDR entschiedene Absagen.


WebReporter: gottschlichumdieecke
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Aktion
Quelle: www.mopo.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

SPD-Politikerin fordert: Auch Ausreisepflichtige sollten arbeiten dürfen
droht zu eskalieren: Spanien kündigt Entzug der Autonomie an
Syrien: Issam Zahreddine - Assads wichtigster General ist tot



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

SPD-Politikerin fordert: Auch Ausreisepflichtige sollten arbeiten dürfen
Tunesien: Paar wird nach Umarmung zu Gefängnis verurteilt
Kaiserslautern: Mann kündigte an, seine fünfjährige Tochter zu töten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?