31.12.01 16:56 Uhr
 18
 

Türkei legt 131 Konten von mutmaßlichen Terrororganisationen auf Eis

Im Zuge der globalen Krieges gegen den Terror, hat die Türkei 131 Bankkonten von Organisationen und Einzelpersonen gesperrt. Ihnen wird nachgesagt mit moslemischen Terroristen, wie Osama bin Laden und der El-Kaida-Organisation zusammen zu arbeiten.

Auf der langen Listen der gesperrten Konten finden sich nicht nur die üblichen Verdächtigen wie islamische Gruppierungen aus den Ländern Ägypten, Libyen, Usbekistan und Somalia, sondern auch Firmen aus dem Finanzsektor und Baubetriebe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: gottschlichumdieecke
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Türkei, Terror, Türke, Eis, Konto, Terrororganisation
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Schwere seelische Abartigkeit": Beate Zschäpes Anwalt sieht Schuldunfähigkeit
Fall Maria L. in Freiburg: Anklage wegen Mordes erhoben
Psychiater, der 13-Jährige missbrauchte, hält Haftstrafe für zu hoch: Revision



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Burger King verkauft jetzt Zahnpasta mit Burger-Geschmack
"Schwere seelische Abartigkeit": Beate Zschäpes Anwalt sieht Schuldunfähigkeit
Madeira: Missratene Skulptur von Cristiano Ronaldo sorgt für Häme


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?