31.12.01 16:56 Uhr
 18
 

Türkei legt 131 Konten von mutmaßlichen Terrororganisationen auf Eis

Im Zuge der globalen Krieges gegen den Terror, hat die Türkei 131 Bankkonten von Organisationen und Einzelpersonen gesperrt. Ihnen wird nachgesagt mit moslemischen Terroristen, wie Osama bin Laden und der El-Kaida-Organisation zusammen zu arbeiten.

Auf der langen Listen der gesperrten Konten finden sich nicht nur die üblichen Verdächtigen wie islamische Gruppierungen aus den Ländern Ägypten, Libyen, Usbekistan und Somalia, sondern auch Firmen aus dem Finanzsektor und Baubetriebe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: gottschlichumdieecke
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Türkei, Terror, Türke, Eis, Konto, Terrororganisation
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"
Regensburg: Verhafteter Oberbürgermeister wird nicht aus U-Haft entlassen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple mit Kampfansage an Netflix - jetzt streamt Apple auch Serien
Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?