31.12.01 16:13 Uhr
 3.480
 

Mit Zeitmaschine in die Vergangenheit reisen?

Der theoretische Physiker Mallett glaub, dass man indem man das Licht auf Schneckentempo verlangsamt, einen Tunnel in die Vergangenheit öffnen kann.

Die Technik für eine solche Maschine sei bereits vorhanden, Mallett und ein paar Mitarbeiter sind bereits dabei dieses Gerät zu entwickeln.

Lichtstrahlen verlangsamen sich nur bei einer Temperatur von 273,15 Grad Minus, daher dürfte es zur Zeit äußerst unangenehm sein mit dieser Maschine den ersten Versuch zu Starten.


WebReporter: reaven
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Vergangenheit
Quelle: www.freenet.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sollen besonders anfällig für Fake-News sein
Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Neurowissenschaften: Angst vor Spinnen scheint angeboren zu sein



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NRW: Rettungskräftegroßeinsatz - Festzelt wegen Stinkbombe geräumt
USA: Hurrikanopfer - Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten
Russland: Kreml-Kritiker Alexej Nawalny wieder frei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?