31.12.01 13:51 Uhr
 21
 

Jutta Kleinschmidt: Schlamm ließ sie auf den 6. Platz fallen

Bei der 24. Rallye von Paris nach Dakar fiel Jutta Kleinschmidt jetzt auf den sechsten Platz.
In der Nähe von Madrid blieb sie mit ihrem Mitsubishi Pajero im Schlamm stecken und büßte dadurch 2 Minuten gegenüber dem Etappensieger ein.

Erster auf dem Teilstück wurde der Spanier Fernando Gil.
Zuvor sind Motorräder auf dem Parcours gefahren, die den Boden dermaßen aufgewühlt haben, dass das Teilstück fast unbefahrbar war.

Aber die Vorjahressiegerin bleibt optimistisch und hofft auf eine Verbesserung in Afrika.
Bei den Automobilen liegen die Belgier Grégoire de Mevius und Alain Guehennec immer noch in Führung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: t0ny
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Platz, Klein, Schlamm
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Pokal-Kracher in zweiter Runde - Bayern trifft auf Leipzig
Gewichtheber Welitschko Tscholakow im Alter von nur 35 Jahren verstorben
Fußball: Borussia Dortmund setzt in Ousmane-Dembélé-Poker Barcelona Ultimatum



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?