31.12.01 13:05 Uhr
 262
 

Mailänder Scala schließt für 3 Jahre

Sonntagabend wurde für zunächst drei Jahre das letzte Mal der Vorhang in der weltberühmten Scala geschlossen. Nach über 220 Jahren wird das Haus nun zum ersten Mal richtig renoviert.

Für die Öffentlichkeit wird die Oper zum Silvesterabend noch einmal geöffnet, hier kann auch der 'Normalbürger' dieses berühmte Gebäude mal von innen bestaunen, denn der Eintritt ist frei.

Das Ensemble spielt natürlich weiter und zwar im Teatro degli Arcimboldi im Mailänder Norden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Gorgobert
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Mail
Quelle: www.ksta.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wittenberg: Evangelische Kirche präsentiert Roboter, der automatisch segnet
Colorado: "International Church of Cannabis" vergöttert das Marihuana
"Ganz Wien ist heut auf Heroin": Ausstellung über Kunst und Rausch in Wien



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geheimdienste sollen Zugriff auf alle digitalen Passfotos von Bundesbürgern bekommen
McKinsey berechnet für BAMF-Beratung 2000 Euro Tagessatz bei Praktikanten
Türkei: Knapp 4.000 weitere Staatsbedienstete entlassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?