31.12.01 09:52 Uhr
 1.093
 

Unfall mit Todesfolge bei der Rallye Arras-Paris-Dakar

Schon bei der zweiten Verbindungsetappe zwischen Chateauroux und Narbonne kam es im Umfeld der Rallye Arras-Paris-Dakar zu einem Unfall eines TSO-Jeeps mit einem Privatwagen.

Der kleine PKW kam dem schweren Spezial-Jeep des Organisationskomitees der Rallye in einer Einbahnstrasse der Ortschaft Montauban aus verkehrter Fahrtrichtung entgegen.

Bei dem Crash wurde der PKW von dem schweren Jeep total zertrümmert, dessen Fahrer war sofort tot. Der Fahrer des Jeeps wurde leicht verletzt in die örtliche Klinik eingeliefert.


WebReporter: vostei
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Unfall, Paris, Rallye
Quelle: www.eurosport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Auch Turn-Olympiasiegerin Gabrielle Douglas von Team-Arzt sexuell missbraucht
Uli Hoeneß lästert: "Handball ist international wirtschaftlich nichts wert"
Studie: Bei Sportarten mit hohem Zeitdruck sind Linkshänder die besseren



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Familienvater gesteht in Prozess Mord an Joggerin
"Backstreet Boy" Nick Carter soll eine ehemalige Sängerin vergewaltigt haben
Bremen: Mutter fährt mit Auto beim Einparkversuch in Fensterfront einer KiTa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?